Image Print Version 1.11.0

BeschreibungDownloadBytes
Download für Windows 98, Windows ME, Windows 2000 und Windows XP.ImgPrn_Setup.exe1978618
Das Programm ist ohne Schlüssel zur Freischaltung einmalig dreißig Tage ab Installationsdatum lauffähig.
Danach kann nicht mehr gespeichert und gedruckt werden und die weitere Funktionalität entspricht der Image Print Lite Version.
 
Schlüssel zur Freischaltung kaufen.

Änderungen

Version 1.11.0 (22.12.2010)

  • Neu
    • Bilder können formatfüllend an den Container angepasst werden.
    • Die Menüpunkte zum erstellen von Albumseiten aus Schablonen sind jetzt auch über das Kontextmenü und das "bearbeiten"-Menü erreichbar.

Version 1.10.0 (06.12.2010)

  • Neu
    • Kalendergenerator implementiert.
  • Änderungen
    • Speichermanager aktualisiert.

Version 1.9.5 (16.11.2010)

  • Änderungen
    • Speichermanager aktualisiert.

Version 1.9.4 (09.10.2008)

  • BugFix
    • GUI-Probleme in englischer Sprachansicht behoben.
  • Änderungen
    • Neue gdiplus.dll.

Version 1.9.2 (27.03.2007)

  • BugFix
    • Problem mit fehlerhaften Daten und unerwarteten Formaten in den EXIF-Informationen behoben.

Version 1.9.1 (20.02.2007)

  • BugFix
    • Programmfehler auf nicht deutschen Windows Versionen behoben.
    • Unicode-Startparameter werden korrekt ausgewertet.
  • Änderungen
    • Der Testzeitraum von 30 Tagen beginnt ab dieser Version neu, auch wenn ältere Programmversionen installiert waren.

Version 1.9.0 (31.01.2007)

  • Neu
    • Unicodeunterstützung unter Windows 2000 und Windows XP hinzugefügt.
    • Zwei neue Schalter in der Schalterleiste zum Drucken.
    • Mit einem Doppelklick auf Container und Blätter wird der passende Editor aufgerufen.
    • Weitere Containereigenschaften im Dialog "neuer Container".
    • Der Texteditor wurde erweitert:
      • Absätze können jetzt mit Blocksatz formatiert werden.
      • Der Zeilenabstand kann ein-, anderthalb- und zweizeilig eingestellt werden.
      • Neue Schalter für Fett- und Kursivschrift und für unter- und durchgestrichenen Text.
      • Der Text kann hoch- und tiefgestellt formatiert werden.
      • Absätze können Aufzählungen darstellen.
      • Ab RichEdit 3.0 können Tabulatoren links, zentriert, rechts und am Dezimaltrennzeichen ausgerichtet werden.

BugFix vom 05.10.2006

  • Änderungen
    • Installer an den Virenscanner Antivir der Firma Avira GmbH angepasst, da fälschlicherweise der Virus DR/Delphi.Gen erkannt wurde.

Version 1.8.3 (19.02.2005)

  • BugFix
    • Problem beim Druck von Bildern mit Farbpalette behoben (Fehlermeldung: "Invalid Parameter").

Version 1.8.2 (22.12.2004)

  • BugFix
    • Spiegeln und rotieren um 90° korrigiert.

Version 1.8.1 (11.11.2004)

  • Neu
    • Container für die Änderungen der Größe und Position mit der Maus sperren.
    • Anzeige der Containerdruckbreite und -höhe.
    • Erstellen von Formeln für Transparenzmasken.
    • Mehrfachselektion von Containern möglich.
    • Zwischenablagefunktionen
    • Neue Textvariablen für Datenträgerinformationen im Exifeditor.
    • Buchprojekt (Doppelseitendruck)
    • Deinstallation
  • BugFix
    • Wurde ein Bild oder ein Text auf einen Container gedropped, wurde das Datengitter nicht aktualisiert.
    • Wurde ein Bild auf einen Container gedropped, und das geänderte Bild bereits das Bild des Containers ist, wurde die Bildanzeige nicht aktualisiert.
    • Wird die Containergröße manuell verändert, wird die Druckgröße des Bildes aktualisiert.
    • HotKey-Zuordnung überarbeitet
    • Tabreihenfolge im Texteditor korrigiert
    • Editor-Shortcuts im Texteditor korrigiert

Version 1.7.0 (19.08.2004)

  • Neu
    • Neues Lizenzmodell: Lite, Standard und Extended.
    • Programmeinstellungen für Datum-/Uhrzeitformat.
    • Drag and Drop einzelner Dateien auf passende Container möglich.
  • BugFix
    • Textfarbe im Indexgenerator war weiße Farbe auf weißem Grund.
    • Tabreihenfolge im Linkeditor korrigiert.
    • Anzeige der Farbnamen korrigiert.
  • Änderungen
    • Wenn der Testzeitraum abgelaufen ist, werden die Speicher- und Druckfunktionen abgeschaltet und die weitere Funktionalität entspricht der Image Print Lite Version.

Version 1.6.0 (08.08.2004)

  • Neu
    • Transparenz für Bilder und Texte.
    • Generator für Indexschablonen.
    • Beim automatischen laden und drucken die Bilder nach EXIF-Infos ausrichten.
    • Container zum Blatt zentrieren.
  • BugFix
    • Kontext- und Bearbeitenmenüeinträge in der Schablone korrigiert.
    • Ist ein Textcontainer mit einem Bildcontainer verknüpft und kein Bild im Bildcontainer, dann werden auch die EXIF-Variablen nicht mehr ausgegeben.
    • Zwischenräume von direkt aneinandergereiten EXIF-Variablen im Texteditor lassen sich editieren.
    • Im EXIF-Editor werden jetzt wirklich alle Bildenamen des Albums in die Liste der Bilder eingetragen.
  • Änderungen
    • Informationen zu Drucknamen werden bei Schreibgeschützten Medien in die Datei []\ImgPrn\ImgPrn.ini im Anwendungsverzeichnis für alle Nutzer eingetragen.
    • Beim automatischen laden über eine Schablone werden die Seiten durchnummeriert.
    • Das Umschalten zwischen Seiten bei großen Projekten beschleunigt.
    • Bei Größenänderungen werden nur noch die Container der aktuellen Seite sofort angepasst. Alle anderen Seiten werden erst beim aktivieren aktualisiert.

Version 1.5.0 (19.07.2004)

  • Neu
    • Neue Kontextmenüeinträge und Schalter für Containergröße und -position.
    • Die Toolbar kann jetzt an eine der anderen drei Fensterseiten verschoben werden (Menü Ansicht).
    • Texte können gespiegelt und in 90°-Schritten gedreht werden.
    • In leeren Containern kann die Spiegelung und die Drehung in 90° Schritten vorgetragen werden.
    • Spiegelung und die Drehung in 90° Schritten ist auch in der Schablone möglich.
    • Beim automatischen Druck von Bilder über eine Schablone kann ein Druckname angegeben werden. Unter diesem Namen wird für Bilder in ihren Verzeichnissen der Druckzeitpunkt in die Datei ImgPrn.ini eingetragen. Wird der automatische Druck unter diesem Drucknamen erneut gestartet, werden bereits gedruckte Bilder ignoriert.
    • Die Hilfe wurde erweitert:
      • Texteditor
      • Editor für EXIF-Variablen
      • Tutorial EXIF-Infos drucken aufgenommen
      • Parameterübergabe aktualisiert
    • Die eingestellte Sprache wird gespeichert.
    • Beim Druck eines Albums wird die Seite, die gerade gedruckt wird, aktiviert.
  • BugFix
    • Trennzeichen und Zeilenendezeichen bei "EXIF-Infos direk" wird korrekt eingetragen.
    • Werte werden in EXIF-Variablen mit nur Namen nicht mehr eintragen.
    • Anzeigeproblem bei leeren Containern und einigen Grafikkarten behoben.
    • Texte, die über die Kommandozeile geladen werden, werden korrekt behandelt.
    • Druckersimulation für Rechner ohne Drucker korrigiert.
    • Ist ein Textcontainer mit einem Bildcontainer verknüpft und kein Bild im Bildcontainer, dann werden die Variablen nicht mehr interpretiert.
    • Wird ein eine Verknüpfung minimiert gestartet, werden die übergebenen Parameter sofort interpretiert, und nicht erst beim Anzeigen des Fensters.
  • Änderungen
    • Speicherbedarf der Textcontainer reduziert

Version 1.4.0 (07.07.2004)

  • Neu
    • Wenn ein Projekt geladen wird, wird der Typ jetzt auch am Inhalt erkannt.
    • Projektdateinamen werden in der Satuszeile angezeigt.
    • Der Texteditor wurde erweitert:
      • RTF Format
      • EXIF Informationen einfügen
      • Variablen für EXIF Informationen einfügen
      • Texteditor in Schablone wegen EXIF Infos
    • Bilder und Texte können frei rotiert werden.
    • Albumseiten können in eine Bilddatei gedruckt werden.
  • BugFix
    • Wenn im Papiertest das Bild gewechselt wird, ist die Datei als geändert markiert.
    • Ausgewählter Container kann auch dann mit der Maus verschoben und in der Größe geändert werden, wenn die gewählte Position durch einen anderen Container überdeckt wird.
    • Wenn das Druckerprofil je Seite gespeichert wird, wird es jetzt wieder korrekt geladen.
    • Anzeigeproblem im Projekteditor behoben.

Version 1.3.0 (19.05.2004)

  • Neu
    • Das Farbmanagement kann je Bild ein- und ausgeschaltet werden.
    • Der Interpolationsmodus kann je Bild gewählt werden.
  • BugFix
    • Als Bildgröße wurde die Größe des Cache-Bitmaps angezeigt.
    • Der Druckbereich in mm wird nicht mehr direkt abgefragt, sondern aus Druckbereich in Pixel errechnet. Damit fallen einige Rundungsfehler weg, da die Direktabfrage nur ganze mm zurückgeliefert hat.
    • Der Papiertest druckt jetzt nicht mehr zu groß.

Version 1.2.1 (17.05.2004)

  • Neu
    • Bild im Papiertest spiegeln und in 90° Schritten rotieren.
    • Drag & Drop von Projektdateien auf das Hauptfenster.
    • Sprachumschaltung auf English möglich.
  • BugFix
    • Für die Größe des Cachebitmap wird jetzt Hoch- und Querformat beachtet.
  • Änderungen
    • Menüs werden jetzt korrekt gezeichnet (Hotkeys ein- und ausblenden).
    • Maximieren eines Projektfensters beim Aktivieren über die Titelleiste behoben.
    • Fehlerhafte Fenstermenüinitialisierung behoben.
    • Fehlermeldung wird ausgegeben, wenn GDI+ nicht verfügbar ist.
    • Bei Änderung der Bezeichnung im Papiertest in den Druckerinformationen werden die Daten korrekt angezeigt.

Version 1.1.0 (07.05.2004)

  • Neu
    • Umstellung auf GDI+
    • Editor für Verknüpfungen unter "Senden an"
    • Kontext- und Bearbeitenmenü für Container
    • Bild spiegeln und in 90° Schritten rotieren
    • im Album und Papiertest die Bilderdruckbreite in Geräteeinheiten anzeigen
    • Drag & Drop von Bildern, Text und Verzeichnissen im Album und einem Bild im Papiertest
    • Verzeichnisse als Parameter akzeptieren
    • Texte als Parameter akzeptieren
    • Bildausrichtung bei Schablonen
    • Textcontainer auf Druckmaße setzen
    • Tutorials
  • BugFix
    • Bild- und Textbildschirmausgabe über Cache-BMP beschleunigt
    • Infoanzeige beim laden von Bildern und Text
    • Infoanzeige im Papiertest
    • Wenn Bilder über eine Schablone geladen oder gedruckt werden, wird nicht mehr für jedes Bild eine neue Seite erstellt, sondern es werden erst die leeren Container genutzt, bevor eine neue Seite erstellt wird.
  • Änderungen
    • Programm kann geschlossen werden, wenn kein Drucker vorhanden ist.
    • bei leerem Album mindestens eine leere Seite laden
    • Probleme bei manueller Eingabe der Containermaße behoben
    • Änderungen an den Druckereinstellungen im Papiertest werden jetzt als Projektänderungen erkannt.
    • Problem beim Laden von Gleitkommawerten behoben.
    • Neuberechnung der Container im Papiertest, wenn bei der Konfiguration des Druckers das Format geändert wurde.

Version 1.0.2

  • BugFix
    • In einigen Fällen wurde der Schlüssel für den Testzeitraum nicht korrekt erstellt. In diesen Fällen wird durch die aktuelle Setupversion ein korrekter Schlüssel erstellt.

Version 1.0.1

  • Neu
    • Parameterübergabe beim Programmstart implementiert.
  • BugFix
    • Speichern der zuletzt genutzten Verzeichnisse korrigiert.